Sie sind hier:  Home  Bauen & Wohnen  Dorfentwicklung  

Lebendige Zentren (vormals "Aktive Kernbereiche")

Die Gemeinde Wöllstadt bemüht sich seit einigen Jahren um eine Städtebauförderung, um die Dorfentwicklung gezielt weiterzuverfolgen. Bereits 2016 hat sich Wöllstadt im Programm "Stadtumbau in Hessen" um eine Programmaufnahme bemüht.

2018 dann ein großer Erfolg: der Ortsteil Nieder-Wöllstadt wurde mit dem Fördergebiet "7 Höfe - Ortskernentwicklung" in das städtebauliche Förderprogramm der "Aktiven Kernbereiche in Hessen" aufgenommen. Der Prozess hat mit der Erstellung eines ISEK (Integriertes StadtEntwicklungsKonzept) begonnen und wird im Programm "Aktive Kernbereiche" über die nächsten 10-15 Jahre weitergeführt.

Aktive Kernbereiche in Hessen - das ist, so steht es in der Programminformation geschrieben:

"Stärkung von zentralen Versorgungsbereichen - Erhaltung und Entwicklung von Stadt- und Ortskernen als Standort für Wirtschaft und Kultur sowie als Ort zum Wohnen, Arbeiten und Leben"

Für uns in Wöllstadt heißt das: Leben im Wandel, Chancen wahrnehmen und gemeinsam unser Wöllstadt erleben.

Nach Abschluss des ISEK-Prozesses geht es nun über die nächsten Jahre mit der Projektarbeit in der Städtebauförderung der "Lebendigen Zentren" (vormals "Aktive Kernbereiche") weiter.


PDF-Datei Programminforamtion - Aktive Kernbereiche in Hessen

Zusätzliche Informationen anfordern... Zusätzliche Informationen anfordern...

Ihre Ansprechpartner:

Adrian Roskoni
06034-913112
adrian.roskoni@woellstadt.de

Daniel Wendt
06034-9071226
daniel.wendt@woellstadt.de

Andrea Brück
06034-9071228
andrea.brueck@woellstadt.de

Veranstaltungen
 
31.10.2020 - 01.11.2020
Ballettaufführung ABGESAGT!!
01.11.2020
Theateraufführung ABGESAGT!!
07.11.2020 - 08.11.2020
Fitnesstage ABGESAGT!!!
Aktuelles
 

Gedenkfeier zum Volkstrauertag

mehr...

mehr... 

 

Zum Seitenanfang Seitenanfang  News-Übersicht News-Übersicht  Datenschutz Datenschutz  Impressum Impressum